h&p unternehmensgruppe

Klärung der beruflichen Perspektive im BJW Dresden West

Eine wichtige Aufgabe des BJW ist es, die beruflichen Perspektiven der Jugendlichen zu klären und zu verfolgen. Für viele Heranwachsende (UmA) aus dem BJW Dresden West ist es allerdings völlig neu, eine Bewerbung für eine Ausbildungsstelle zu schreiben und an Vorstellungsgesprächen teilzunehmen. So auch für Samir, der Ende des Schuljahres seinen Hauptschulabschluss erwerben wird.

Sein Wunsch ist es, mit Menschen zu arbeiten und vor allem Menschen zu helfen. Durch ein Praktikum als Krankenpfleger in einem Krankenhaus konnte er erste Erfahrungen sammeln und intensiv den Arbeitsalltag kennenlernen. Dabei hat sich sein Wunsch verstärkt, eine Ausbildung in diesem Bereich zu beginnen. Aktuell erstellt er dafür mit Unterstützung seines Bezugsbetreuers Bewerbungen und trainiert verschiedene Situationen eines Bewerbungsgespräches.

Nun heißt es nur noch Daumen drücken.

Betreuungsplatzanfrage der t&h werkstatt:jugend:

Sie suchen eine ambulante oder stationäre Unterbringung? Dann nutzen Sie bitte dieses Anfrageformular. Wir bearbeiten Ihre Anfrage innerhalb von 24h.

Angebot wählen: Ambulante BetreuungWohngruppenplatz

Geschlecht des Kindes, der des Jugendlichen: WeiblichMännlich


Zentrales Anfragemanagement der haug&partner unternehmensgruppe:

Das Zentrale Anfragemanagement nimmt die Belegungsanfragen der Jugendämter entgegen und prüft sehr zeitnah die Möglichkeiten einer bedarfsgerechten Unterbringung innerhalb der haug&partner unternehmensgruppe. Zuständigkeit: Zuständig für das zentrale Anfragemanagement ist Frau Katharina Baum. Das Büro ist in der Regel von Montag bis Freitag zwischen 8:30 Uhr und 11:00 Uhr für telefonische Anfragen unter der kostenfreien Rufnummer 0800 6646850 zu erreichen. Gerne können Anfragen auch direkt an anfrage@haug-partner-unternehmensgruppe.de gesendet werden. Sollten Sie nach einer Anfrage nicht innerhalb von zwei bis drei Werktagen eine Antwort erhalten haben, bitten wir um eine erneute Kontaktaufnahme – wir möchten verhindern, dass Anfragen aus technischen Gründen verloren gehen. Auf eine sehr zeitnahe Rückmeldung an die anfragenden Jugendämter wird in der haug&partner unternehmensgruppe großen Wert gelegt.