h&p unternehmensgruppe

Dresden West I – Betreutes Jugendwohnen

Sanddornstraße/ Harthaer Straße/ Hagebuttenweg

Aufgenommen werden junge Frauen und/oder Männer ab 16 Jahre, in der Regel bis zu einem Alter von 18 Jahren oder junge Volljährige, die noch nicht im eigenen Wohnraum leben können. Dazu zählen insbesondere auch unbegleitet nach Deutschland kommende Flüchtlinge.
Jeweils drei Jugendliche leben gemeinsam in Vierraumwohnungen, in jeweils altersgerecht eingerichteten Einzelzimmern. Gemeinsam genutzt werden der Gruppenraum, eine Küche und ein Bad. Insgesamt stehen an diesem Standort neun Plätze zur Verfügung.
Die Jugendlichen werden zu festen Zeiten von einem/ einer Bezugsbetreuerin betreut werden. Darüber hinaus schließt die pädagogische Betreuung auch einen flexibel gestaltbaren Umfang für die individuelle Arbeit mit den jungen Menschen ein. In jedem Fall gewährleisten wir tägliche Kontakte, auch an Wochenenden und an Feiertagen. In der übrigen Zeit ist eine Rufbereitschaft tagsüber und nachts erreichbar.
Das Angebot ermöglicht Entlastung, um die gestellten Anforderungen an einen erfolgreichen Schulbesuch oder die Ausbildung, zu erfüllen. Es bietet Schutz, Sicherheit, eine verlässliche Begleitung und gibt Hilfestellungen, den Alltag zu strukturieren und zunehmend selbständig zu bewältigen. In einem kleinen Rahmen

erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, mit Gleichaltrigen zusammen zu leben, sich gegenseitig zu unterstützen und die Freizeit zu gestalten.

Für Anfragen nutzen Sie bitte den Anfrageservice oben auf unserer Homepage oder die Telefonnummer der Anlaufstelle auf der Burgkstraße in Dresden 0351/31401854.

.

Betreuungsplatzanfrage der t&h werkstatt:jugend:

Sie suchen eine ambulante oder stationäre Unterbringung? Dann nutzen Sie bitte dieses Anfrageformular. Wir bearbeiten Ihre Anfrage innerhalb von 24h.

Angebot wählen: Ambulante BetreuungWohngruppenplatz

Geschlecht des Kindes, der des Jugendlichen: WeiblichMännlich


Zentrales Anfragemanagement der haug&partner unternehmensgruppe:

Das Zentrale Anfragemanagement nimmt die Belegungsanfragen der Jugendämter entgegen und prüft sehr zeitnah die Möglichkeiten einer bedarfsgerechten Unterbringung innerhalb der haug&partner unternehmensgruppe. Zuständigkeit: Zuständig für das zentrale Anfragemanagement ist Frau Katharina Baum. Das Büro ist in der Regel von Montag bis Freitag zwischen 8:30 Uhr und 11:00 Uhr für telefonische Anfragen unter der kostenfreien Rufnummer 0800 6646850 zu erreichen. Gerne können Anfragen auch direkt an anfrage@haug-partner-unternehmensgruppe.de gesendet werden. Sollten Sie nach einer Anfrage nicht innerhalb von zwei bis drei Werktagen eine Antwort erhalten haben, bitten wir um eine erneute Kontaktaufnahme – wir möchten verhindern, dass Anfragen aus technischen Gründen verloren gehen. Auf eine sehr zeitnahe Rückmeldung an die anfragenden Jugendämter wird in der haug&partner unternehmensgruppe großen Wert gelegt.