h&p unternehmensgruppe

Ambulante Angebote

Ambulante Hilfen Dresden

Unser Träger hat eine Vereinbarung mit dem Jugendamt der LH Dresden geschlossen und bietet ambulante Leistungen gemäß §§ 27 ff, insbesondere §§ 30, 31, 35, 35 a und 41 an.
Zur besseren Koordinierung der Anfragen nutzen Sie bitte den Anfrageservice oben auf unserer hompepage.


Ambulante Hilfen für junge Geflüchtete

Junge Geflüchtete benötigen Sicherheit, Schutz, Orientierung und eine verlässliche Begleitung in einem stabilen Bezugssystem. Schulische Bildung, Zugänge zu einer Ausbildung oder ins Berufsleben und soziale Bindungen sind von Beginn an wichtig.
Im Bereich Dresden West arbeitet ein Team von Fachkräften, dass die jungen Menschen bei der erfolgreichen Gestaltung dieser Prozesse unterstützt.
In enger Zusammenarbeit mit dem Team des Betreuten Jugendwohnens Dresden West gestalten wir gemeinsam die Weiterbetreuung im eigenen Wohnraum.
Darüber hinaus leistet das Team auch ambulante Hilfen für junge Menschen, die vorher nicht im Betreuten Jugendwohnen lebten.
Durch die Spezialisierung sind wir in der Lage, aus den sich zeigenden Bedarfen Projekte zu konzipieren und zu initiieren, die auf eine umfassende Integration der jungen Menschen abzielen, beispielsweise im Rahmen der Gruppenarbeit. Dazu suchen wir die Kooperation mit Einrichtungen der Bildung, Medizin, Therapie; mit Bürgerinitiativen, aber auch mit Familien aus Deutschland, die als PatInnen tätig werden und mit Familien aus den gleichen Herkunftsländern wie die Jugendlichen, um Unterstützungsnetze aufzubauen.

Ihre Kontaktdaten









* markiert benötigte Angaben

Individualangaben

Krisenfall:

JaNein

Betreuungsart:

stationärambulant


Empfehlung(en) bisher:

janein

Ihre Nachricht